Gepflegte Doppelhaushälfte in Meerbusch

Objektart
Haus
Objekttyp
Doppelhaushälfte
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
40670
Ort
Meerbusch / Osterath
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Immobilien-Nr
HpR-K-YJ614-HeSc
Wohnfläche
ca. 101 m²
Grundstücksgröße
ca. 255 m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Badezimmer
1
Marktwert
495.000,00 €
Kaufpreis
233.000,00 €
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Energieausw. gültig bis
31.03.2031
Energieeffizienzklasse
F
Endenergieverbrauch
189,52 kWh/(m²*a)
Betreuer
303
Käufer Provision
Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inklusive MwSt. vom Marktwert.

Beschreibung

Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei um eine reine Kapitalanlage handelt. Sie erwerben das Objekt auf Nießbrauchbasis, d.h. eine Selbstnutzung ist erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich. In zentrumsnaher Lage vom Meerbuscher Stadtteil Osterath bietet diese gepflegte Doppelhaushälfte aus dem Jahr 1986 eine Wohnfläche von ca. 100 m² auf einem Grundstück von ca. 255 m². Die Immobilie überzeugt im Erdgeschoss mit einem großzügigen Wohn-Essbereich, in dem ein offener Kamin integriert wurde. Ebenfalls von der Diele aus erreichbar sind die modern eingerichtete Einbauküche und das Gäste-WC sowie der Aufgang zum ausgebauten Dachgeschoss, in dem ein Elternschlafzimmer, ein Kinder-/ Arbeitszimmer mit abgetrenntem begehbaren Kleiderschrank und das Bad mit Wanne untergebracht sind. Der Spitzboden ist baurechtlich zum Ausbau vorbereitet - wurde jedoch bisher noch nicht ausgebaut. Der gepflegte und liebevoll angelegte Garten kann über die ca. 18 m² große Terrasse betreten werden und komplettiert mit einer Garage das attraktive Angebot. Diese Immobilie wird als Kapitalanlage verkauft, mit einem für die Bewohnerin eingetragenen unbefristeten Nießbrauchrecht. Dadurch erwerben Sie das Einfamilienhaus zu einem abgezinsten Marktwert. Die jetzige Eigentümerin bewohnt die Immobilie weiterhin und trägt die Kosten der Instandhaltung. Die Eigentümerin ist 71 Jahre alt. Der Kaufpreis (abgezinster Marktwert) der Immobilie beläuft sich auf 233.000,- €. Der aktuelle Marktwert der Immobilie liegt laut unabhängigem Gutachter bei 495.000,- €.

Lage

Makro-Lage Die Mittelstadt Meerbusch liegt im Rhein-Kreis Neuss (Regierungsbezirk Düsseldorf) und zählt ca. 57.000 Einwohner. Der Branchencluster von Meerbusch wird maßgeblich vom Dienstleistungssektor, dem Handwerk und der Handelsindustrie geprägt. Der Landesbetrieb für Information und Technik NRW prognostiziert für Meerbusch bis 2040 ein Bevölkerungswachstum von 6,8% im Vergleich zum Indexjahr 2018. Der aktuelle Kaufpreisindex liegt bei 110,6 Punkten. Mikro-Lage Das Objekt befindet sich im Stadtteil "Osterath", ca. 5,8 km nordwestlich des Stadtzentrums von Meerbusch in einem ruhigen Wohngebiet. In fußläufiger Entfernung sind zwei Supermärkte, Restaurants und Cafés vorhanden, so dass der periodische Bedarf in der näheren Umgebung gedeckt werden kann. Kindergarten, Grundschule und weiterführende Schulen sind ebenfalls in der Nähe und maximal ca. 0,6 km entfernt. Das Gleiche gilt für die ärztliche Versorgung. Die Anbindung an den ÖPNV ist durch den Bahnhof "Meerbusch-Osterath" (ca. 1,3 km) und die nahegelegenen Haltestellen für Bus, Straßenbahn sowie S- und U-Bahn optimal, so dass günstige Anbindungsmöglichkeiten zu relevanten Verkehrsknotenpunkten innerhalb des Stadtgebietes und zum Regionalzugverkehr existieren. Sowohl der ICE-Bahnhof "Düsseldorf Flughafen" als auch der Verkehrsflughafen "Düsseldorf" sind nur ca. 10 km entfernt. Meerbusch ist über Kreis- und Landesstraßen sowie durch die Autobahnen A44, A57 und A52 an das Individualverkehrsnetz angeschlossen. Die nächstgelegene Auffahrt zur A44 liegt nur ca. 2,1 km entfernt und das Autobahnkreuz "Kaarst" ist innerhalb weniger Fahrminuten erreichbar.

Ausstattung

** Guzr bis sehr gute Wohnlage ** Großzügig gestalteter Wohn-Essbereich ** Offener Kamin ** Liebevoll angelegter Garten mit Terrasse ** Garage

Weitere Informationen

WAS BEDEUTET NIESSBRAUCH? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges und/oder befristetes Nießbrauchrecht in Abteilung II an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen. Das heißt, sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs und tragen weiterhin alle laufenden Kosten, die mit der Immobilie verbunden sind. Der Erwerber wird im Grundbuch in Abteilung I als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine direkte Fremdfinanzierung durch eine Bank ist in der Regel nicht möglich. Die Immobilie kann erst nach Löschung des Nießbrauchs selbst genutzt werden. SIE HABEN INTERESSE? Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen und einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite. DISCLAIMER Dieses Exposé ist eine Vorinformation, da als Rechtsgrundlage allein der notarielle Kaufvertrag maßgebend ist. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers. Somit kann die HausplusRente GmbH für Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung übernehmen. Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu und dienen lediglich der Vorabinformation.

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: