Nürnberg - 2 verbindbare, schöne ETWs in Bestlage

Objektart
Wohnung
Objekttyp
Etagenwohnung
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
90489
Ort
Nürnberg
Bundesland
Bayern
Immobilien-Nr
HpR-M-UG039-CaBe
Wohnfläche
ca. 127 m²
zusätzl. Nutzfläche
ca. 8 m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Badezimmer
2
Marktwert
475.000,00 €
Kaufpreis
295.000,00 €
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Energieausw. gültig bis
23.07.2028
Endenergieverbrauch
140,6 kWh/(m²*a)
Betreuer
48
Käufer Provision
Die Käufercourtage beträgt 3,57 % inkl. MwSt. auf den Marktwert.

Beschreibung

Diese Immobilie wird als Kapitalanlage verkauft, mit einem für die Verkäufer einzutragenden unbefristeten Nießbrauchrecht. Dadurch erwerben Sie die beiden Wohnungen zu einem abgezinsten Marktwert. Die jetzigen Eigentümer bewohnen oder vermieten die Immobilie weiterhin und tragen die Kosten der Instandhaltung. Durch einen renovierten, sauberen Hauseingang und das Treppenhaus gelangt man in die 3. Etage dieses in besonderer Lage zentral in Nürnberg gelegenen Mehrfamilienhauses. Die beiden Wohnungen mit insg. ca. 127 m² umfassen die gesamte 3. Etage des Gebäudes und sind heute, mit Abgeschlossenheitserklärung und Grundbuchteilung, an Dauermieter vermietet. Die 1-Zimmer-Wohnung ist flächenoptimal geschnitten, man hat über eine große Fensterfläche einen schönen Blick auf den Wöhrder See, die Küche mit Essplatz ist praktisch und funktional. Die Deckenhöhe der Etage ist mit 2,65 Metern höher als üblich, weshalb sich auch daraus ein luftiges und großzügiges Raumgefühl ergibt. Die Heizungsanlage wurde im Jahr 2020 im Haus erneuert ! Die Eigentümer sind 74 (Frau) und 76 (Mann) Jahre alt. Der Kaufpreis (abgezinster Marktwert) der Immobilie beläuft sich auf € 295.000,- . Der aktuelle Marktwert der Immobilie liegt lt. unabhängigem Gutachter bei € 475.000,-

Lage

Die Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen ist gekennzeichnet von bodenständiger, fränkischer Lebensweise verbunden mit auf den Weltmärkten erfolgreichen Unternehmen und vielen Forschungsinstituten/Hochschulen. Auch weil der heutige bayrische Ministerpräsident aus Nürnberg stammt und dieser vorher über viele Jahre Finanzminister war, kam und kommt gerade jetzt diese Region zu gewaltigen Investitionen in Wissenschaft/Forschung und Infrastruktur. Die Gründung einer neuen technischen Hochschule und der Ausbau großer Teile des Autobahn-/Verkehrswegenetzes seien exemplarisch genannt. Zudem ist Nürnberg aufgrund seiner bewegten Vergangenheit - die Kaiserburg, das Germanische Nationalmuseum und das Eisenbahnmuseum seien Beispiele - Magnet für Touristen aus aller Welt, das nah gelegene Erlangen mit Max-Planck-, Fraunhofer-Institut, Hochschule und dem Sitz der Siemens Healthineers AG - die Heimat weltweit führender Medizingeräte, made in Franken - ein prosperierender, wachsender Standort, dem auch für die Zukunft sehr gute Aussichten bescheinigt werden. Kürzlich wurde der Start für ein neues ICE-Servicewerk der Deutschen Bahn AG in Nürnberg in Angriff genommen, in dem allein rund 400 neue Arbeitsplätze zu erwarten stehen. Die Region ist wirtschaftlich so aufgestellt, dass von einem Zuwachs gut bezahlter Arbeitsplätze - auch und gerade in Wissenschaft/Forschung - ausgegangen werden kann, was die Stabilität/Wertentwicklung von Immobilienwerten auf Sicht begünstigt. Der Wöhrder See liegt nahe dem Zentrum, bestens angebunden und dient als Naherholungsgebiet der Stadt. Der See und dessen Ufer wurden (siehe oben) erst in den letzten Jahren aufwändig erneuert und erweitert. Die Infrastruktur ist sehr gut, der Flughafen Nürnberg "Albrecht Dürer" schließt die Region an die Welt an. Dass Franken ein Eldorado für Feinschmecker und Heimat von Wein- und Bierspezialitäten ist, ist weltweit bekannt. Die Verbindung von Tradition und Moderne macht den Charme dieser Region aus.

Ausstattung

** Top-Lage in Nürnberg ** Wenige Meter zum Wöhrder See ** 1x1-Zimmer/Kü/Bad plus 1x4-Zimmer/Kü/Bad ** Zu einer großen Wohnung zusammenlegbar ** Hochwertige Ausstattung/Deckenhöhe 2,65 Meter ** Zentralheizung des Hauses in 2020 erneuert

Weitere Informationen

WAS BEDEUTET NIESSBRAUCH? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges und/oder befristetes Nießbrauchrecht in Abteilung II an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen. Das heißt, sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs und tragen weiterhin alle laufenden Kosten, die mit der Immobilie verbunden sind. Der Erwerber wird im Grundbuch in Abteilung I als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine direkte Fremdfinanzierung durch eine Bank ist in der Regel nicht möglich. Die Immobilie kann erst nach Löschung des Nießbrauchs selbst genutzt werden. SIE HABEN INTERESSE? Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen und einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite. DISCLAIMER Dieses Exposé ist eine Vorinformation, da als Rechtsgrundlage allein der notarielle Kaufvertrag maßgebend ist. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers. Somit kann die HausplusRente GmbH für Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung übernehmen. Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu und dienen lediglich der Vorabinformation.

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: