2-Zimmer-Altbauwohnung in Düsseldorf Flingern-Nord

Objektart
Wohnung
Objekttyp
Etagenwohnung
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
40233
Ort
Düsseldorf
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Immobilien-Nr
HpR-D-TW234-HeSc
Wohnfläche
ca. 41 m²
Anzahl Zimmer
2
Anzahl Badezimmer
1
Marktwert
169.000,00 €
Kaufpreis
87.000,00 €
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Energieausw. gültig bis
13.04.2030
Energieeffizienzklasse
E
Endenergieverbrauch
131 kWh/(m²*a)
Betreuer
303
Käufer Provision
Die Käufercourtage beträgt 3,57 % inkl. MwSt. auf den Marktwert.

Beschreibung

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei diesem Angebot um eine reine Kapitalanlage handelt. Sie erwerben das Objekt auf Nießbrauchbasis, d.h. eine Selbstnutzung ist erst zu einem unbestimmten späteren Zeitpunkt möglich. Die 2-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses, das mit drei Etagen und einem ausgebauten Dachgeschoss 1905 in ruhiger und begehrter Wohnlage errichtet wurde. Ein großes und helles Wohn-Esszimmer bietet genügend Platz für Sitzecke und Esstisch. Das kleine, aber ausreichende Schlafzimmer liegt ruhig in Richtung begrüntem Innenhof. Die Wohnung überzeugt durch den praktischen Grundriss, der 2 Zimmer mit separater Küche und geräumigem Wannenbad auf insgesamt ca. 41m² Wohnfläche ermöglicht. Hervorzuheben ist ein tolles Raumgefühl durch die hohen Decken des Altbaus. Vor 3 Jahren wurden die Laminatböden im Wohn- und Schlafzimmer neu verlegt. Die letzte Modernisierung des innenliegenden Bades erfolgte in den 90er Jahren. Beheizt wird die Wohnung durch eine Gastherme (erneuert 2018), die auch die Warmwasserversorgung regelt. Praktischerweise befindet sich im Keller des Objektes ein sehr gepflegter großer Wasch- und Trockenraum. Die Gartennutzung steht bevorzugt dem Bewohner dieser Wohnung zu. Diese Immobilie wird als Kapitalanlage verkauft, mit einem für den Bewohner eingetragenen unbefristeten Nießbrauchrecht. Dadurch erwerben Sie die Eigentumswohnung zu einem abgezinsten Marktwert. Der jetzige Eigentümer bewohnt die Immobilie weiterhin und trägt die Kosten der gewöhnlichen Instandhaltung. Es wird gewünscht, dass bei beschlossenen Sonderumlagen der Hausgemeinschaft für Modernisierungen und Instandhaltungen des Hauses eine Kostenübernahme zu gleichen Teilen vom Käufer und Verkäufer erfolgt. Der Eigentümer ist 68 Jahre alt. Der Kaufpreis (abgezinster Marktwert) der Immobilie beläuft sich auf 87.000,- €. Der aktuelle Marktwert der Eigentumswohnung liegt laut unabhängigem Gutachten aus dem Jahr 2020 bei 169.000,- €.

Lage

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf. Die kreisfreie Stadt ist mit fast 646.000 Einwohnern nach Köln die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes und gemessen an der Einwohnerzahl die siebtgrößte Stadt Deutschlands. Düsseldorf gliedert sich in 10 Stadtbezirke mit 50 Stadtteilen. Die Rheinmetropole gehört zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands, ist Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter z. Bsp. der Henkel-Konzern. Düsseldorf ist führend als Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung und Kunsthandel sowie ein wichtiger Finanz- und Börsenplatz. Das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens ist der Düsseldorfer Flughafen, der zusammen mit den verschiedenen Rhein-Häfen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor bildet. Die Stadt ist Sitz von 22 Hochschulen, darunter die berühmte Kunstakademie und die Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf auch durch seine Altstadt und den prosperierenden Medienhafen, die "Kö" (Königsallee) sowie die japanische Gemeinde (einzige Japantown Deutschlands). Die zentrale Lage im größten Ballungsraum Deutschlands, die Hauptstadtfunktion des bevölkerungsreichsten Bundeslandes, die Vielzahl bedeutender Unternehmen sowie die Ausstattung mit wichtigen Infrastrukturen verschaffen der Stadt bedeutende Vorteile und lassen sie auch zukünftig positiv wachsen. Die Immobilie mit der Eigentumswohnung befindet sich im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Flingern Nord, der ca. 1,7 km östlich vom Stadtzentrum liegt. Ein urbanes Viertel mit vielen jungen Bewohnern, toll sanierten Altbauten und vielen kleinen inhabergeführten Geschäften sorgt für die Beliebtheit von Flingern Nord bei den Einwohnern Düsseldorfs. Ein Auto braucht man hier durch die perfekte ÖPNV-Anbindung nicht. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig sehr gut erreichbar.

Ausstattung

** Nachgefragte urbane Lage in Düsseldorf ** Ruhige Seitenstraße ** Sehr gute Infrastrukturanbindung ** Kleine Eigentümergemeinschaft ** Praktischer Grundriss

Weitere Informationen

WAS BEDEUTET NIESSBRAUCH? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges und/oder befristetes Nießbrauchrecht in Abteilung II an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen. Das heißt, sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs und tragen weiterhin alle laufenden Kosten, die mit der Immobilie verbunden sind. Der Erwerber wird im Grundbuch in Abteilung I als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine direkte Fremdfinanzierung durch eine Bank ist in der Regel nicht möglich. Die Immobilie kann erst nach Löschung des Nießbrauchs selbst genutzt werden. SIE HABEN INTERESSE? Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen und einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite. DISCLAIMER Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt HausplusRente keine Haftung. Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu (evtl. auch untereinander) und dienen lediglich der Vorabinformation.

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: