3- Zimmerwohnung in ruhiger Lage von Erkrath

Objektart
Wohnung
Objekttyp
Hochparterre-Wohnung
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
40699
Ort
Erkrath
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Immobilien-Nr
HpR-D-GV082-HeSc
Wohnfläche
ca. 91 m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Badezimmer
2
Marktwert
205.000,00 €
Kaufpreis
57.000,00 €
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Energieausw. gültig bis
12.07.2029
Energieeffizienzklasse
B
Endenergieverbrauch
51,2 kWh/(m²*a)
Betreuer
303
Käufer Provision
Die Käufercourtage beträgt 3,57 % inkl. MwSt. auf den Marktwert.

Beschreibung

Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei um eine reine Kapitalanlage handelt. Sie erwerben das Objekt auf Nießbrauchbasis, d.h. eine Selbstnutzung ist erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Die gepflegte 3-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses, das mit 7 Etagen 1976 in einer guten Wohnlage von Erkrath/Hochdahl errichtet wurde. Mit ca. 91 m² Wohnfläche überzeugt die Wohnung durch eine gelungene familienfreundliche Raumaufteilung sowie zwei Bäder. In den letzten 10 Jahren wurden sukzessive umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, wie zum Beispiel die Kompletterneuerung des Duschbades, der Austausch der Fenster, der Einbau einer hochwertigen Einbauküche, der Einbau einer Fußbodenheizung im Schlafzimmer mit Erneuerung des Bodenbelags und verschiedene Einbruchschutzmaßnahmen (Alarmanlage, Fensterverriegelungen, Bewegungs- und Erschütterungsmelder etc.). Eine Besonderheit ist auch die hochwertige Spanndecke in der Küche. Ein nach Süden ausgerichteter Balkon rundet das Angebot ab. Diese Immobilie wird als Kapitalanlage verkauft, mit einem für die Bewohner eingetragenen unbefristeten Nießbrauchrecht. Dadurch erwerben Sie die Eigentumswohnung zu einem abgezinsten Marktwert. Die jetzigen Eigentümer bewohnen die Immobilie weiterhin und tragen die Kosten der Instandhaltung. Die Eigentümer sind 66 (Frau) und 65 (Mann) Jahre alt. Der Kaufpreis (abgezinster Marktwert) der Immobilie beläuft sich auf 57.000,00 €. Der aktuelle Marktwert der Immobilie liegt laut unabhängigem Gutachter bei 205.000,00 €.

Lage

Erkrath ist eine noch sehr junge Stadt. Sie erhielt 1966 die Stadterhebungsurkunde und ist damit jüngste Gemeinde im Kreis Mettmann mit Stadtrecht. Sie ist ca. 9 km östlich vom Stadtzentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf entfernt. Erkrath als mittlere kreisangehörige Stadt beherbergt ca. 44.000 Einwohner und wird üblicherweise in die drei Stadtteile Alt-Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus unterteilt. Die heutige Wirtschaft ist geprägt durch kleinere und mittelständische Unternehmen des Handels, der Dienstleistungen und des verarbeitenden Gewerbes. Für Neuansiedlungen sind 5 verkehrsgünstig gelegene Gewerbegebiete für zukunftsorientierte Unternehmen der Informationstechnik, der Medizin- und Gentechnik ausgewiesen. Größter Arbeitgeber ist seit 2014 die Timocom GmbH, ein IT-Unternehmen. Für Erkrath wird vom Landesbetrieb für Information und Technik bis zum Jahr 2040 ein deutliches Bevölkerungswachstum von 7% im Vergleich zu 2018 prognostiziert. Die Immobilie befindet sich im Stadtteil "Hochdahl", ca. 3 km östlich des Stadtzentrums in einem reinen Wohngebiet des Stadtrandbereiches, das sich durch überwiegend wohnwirtschaftlich genutzte Mehrfamilienhäuser auszeichnet. Im näheren Umkreis sind, neben mehreren Lebensmittelmärkten, Restaurants und Cafés vorhanden. Der aperiodische Bedarf ist vollständig abgedeckt, d.h. alle gängigen Schularten und die ärztliche Primärversorgung sind vorhanden. Durch die Nähe zum Naturschutzgebiet "Bruchhauser Feuchtwiesen", durch das über die NRW Grenzen hinaus bekannte "Neandertal" und dem Fluss "Düssel" sowie dem "Unterbacher See" existieren gute Naherholungsmöglichkeiten. In fußläufiger Entfernung befinden sich die Bushaltestelle und die stadteigene S-Bahn-Station mit Anschluss an das S-Bahn-Netz Rhein-Ruhr und Düsseldorf. Sowohl die A3 als auch die A46 sind über das Kreuz Hilden in wenigen Fahrtminuten erreichbar. Der internationale Flughafen "Düsseldorf" ist ca. 15 km entfernt, ca. 11 km sind es zum ICE-Bahnhof.

Ausstattung

** Balkon in Süd-Ausrichtung ** Zwei Bäder (sowohl Wannenbad als auch Duschbad) ** Sehr moderne Einbauküche mit Essbereich ** Eigene Alarmanlage für die Wohnung ** Optimale S-Bahn-Anbindung an Düsseldorf

Weitere Informationen

WAS BEDEUTET NIESSBRAUCH? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges unbefristetes Nießbrauchrecht in Abteilung II an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen. Das heißt, sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs und tragen weiterhin alle laufenden Kosten, die mit der Immobilie verbunden sind. Der Erwerber wird im Grundbuch in Abteilung I als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine direkte Fremdfinanzierung durch eine Bank ist in der Regel nicht möglich. Die Immobilie kann erst nach Löschung des Nießbrauchs selbst genutzt werden. SIE HABEN INTERESSE? Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen und einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite. DISCLAIMER Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt HausplusRente keine Haftung. Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu (evtl. auch untereinander) und dienen lediglich der Vorabinformation.

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: