Reihenhaus mit Garten in Stuttgart-Sommerrain

Objektart
Haus
Objekttyp
Reihenmittelhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
70374
Ort
Stuttgart / Sommerrain
Bundesland
Baden-Württemberg
ImmoNr
HpR-S-DN208-GüCz
Wohnfläche
ca. 101 m²
Grundstücksgröße
ca. 248 m²
zusätzl. Nutzfläche
ca. 35 m²
Anzahl Zimmer
4
Anzahl Badezimmer
1
Marktwert
530.000,00 €
Kaufpreis
275.000,00 €
Energieausweis
Verbrauchsausweis
Energieausw. gültig bis
10.08.2030
Energieeffizienzklasse
E
Endenergieverbrauch
132,8 kWh/(m²*a)
Betreuer
217
Käufer Provision
Die Käufercourtage beträgt 3,48 % inkl. MwSt. auf den Marktwert.

Beschreibung

Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei um eine reine Kapitalanlage handelt. Sie erwerben das Objekt auf Nießbrauchbasis, d.h. eine Selbstnutzung ist erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Das im Jahr 1959 erbaute und 1996 grundsanierte, gepflegte Reihenmittelhaus befindet sich auf einem ca. 193 m² großen Grundstück in ruhiger Wohnlage. Die Immobilie überzeugt durch ein helles Wohnzimmer mit Kachelkamin sowie gepflegter Garten in Südlage und Hobyraum/Kellerbar. Eine übergroße Einzelgarage und die tolle Lage runden das Angebot ab. Diese Immobilie wird als Kapitalanlage verkauft, mit einem für die Bewohner eingetragenen unbefristeten Nießbrauchrecht. Dadurch erwerben Sie das Reihenmittelhaus zu einem abgezinsten Marktwert. Die jetzigen Eigentümer bewohnen die Immobilie weiterhin und tragen die Kosten der Instandhaltung. Die Eigentümer sind 72 und 79 Jahre alt. Der Kaufpreis (abgezinster Marktwert) der Immobilie beläuft sich auf 275.000 €. Der aktuelle Marktwert der Immobilie liegt laut unabhängigem Gutachter bei 530.000 €.

Lage

Landeshauptstadt Stuttgart, Stadtteil Sommerrain im Stadtbezirk Bad Cannstatt im Nordosten des Stuttgarter Stadtgebiets. Im Stadtteil Sommerrain gibt es zwei Schulen: das katholische Albertus-Magnus-Gymnasium, dessen Schulträger die Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist, und die Sommerrainschule, eine städtische Grundschule. Der Sommerrain verfügt über einen S-Bahn-Haltepunkt, der von den Linien S2 (Schorndorf–Hauptbahnhof–Filderstadt) und S3 (Backnang–Hauptbahnhof–Flughafen) bedient wird. Hier beginnen und enden auch die Buslinien 54 und 58. Die beiden Buslinien halten u. a. auch auf der westlichen Seite des Sommerrains an der Haltestelle Obere Ziegelei, an der Anschluss zu den Stadtbahnlinien U2 (Neugereut–Botnang) und U19 (Neugereut–Neckarpark) besteht. Seitdem die Stadtbahnlinie U2 im Sommer 2005 nach Neugereut verlängert wurde, bedient die Buslinie 54 nur noch in der Hauptverkehrszeit den Sommerrain. Als Ersatz verkehrt die Linie 58 auch in den Neben- und Schwachverkehrszeiten bis zur Endhaltestelle an der S-Bahn Station. Des Weiteren befinden sich am nördlichen Ortsrand weitere Bushaltestellen der Linie 58, die weiter nach Fellbach-Schmiden verkehrt.

Ausstattung

** Wohnzimmer mit Kachelkamin ** Terrasse und Garten in Südlage ** Hobbyraum / Kellerbar ** Übergroße Einzelgarage ** Höhenlage über Stuttgart

Weitere Informationen

WAS BEDEUTET NIESSBRAUCH? Für die jetzigen Eigentümer wird ein lebenslanges und/oder befristetes Nießbrauchrecht in Abteilung II an erster Rangstelle im Grundbuch eingetragen. Das heißt, sie bleiben wirtschaftliche Eigentümer für den Zeitraum des Nießbrauchs und tragen weiterhin alle laufenden Kosten, die mit der Immobilie verbunden sind. Der Erwerber wird im Grundbuch in Abteilung I als juristischer Eigentümer eingetragen. Eine direkte Fremdfinanzierung durch eine Bank ist in der Regel nicht möglich. Die Immobilie kann erst nach Löschung des Nießbrauchs selbst genutzt werden. SIE HABEN INTERESSE? Gerne steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen und einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite. DISCLAIMER Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt HausplusRente keine Haftung. Die Grundrisszeichnungen in diesem Exposé sind nicht maßstabsgetreu (evtl. auch untereinander) und dienen lediglich der Vorabinformation.

Ansprechpartner

  
 

Vorname:
Name*:
Straße:
Plz:
Ort:
Telefonnummern:
E-Mail*:
DSGVO-Status*:
Nachricht: